Wasserrettungseinsatz 23.06.2017

SEG-Einsatz: 23.06.2017
Alarmzeit: 21:38 Uhr
Einsatzmeldung: Vermisste Person
Ort: Baggersee Friedberg
Besatzung Fahrzeuge: 7
Besatzung Station: 4
Fahrzeuge: WW FDB 91/1, WW FDB 14/1

 

Am gestrigen Freitagabend kam es gegen 21:35 zu einem Wasserrettungseinsatz am Baggersee Friedberg. Vier Jugendliche wollten bei einbrechen der Dunkelheit noch zum Schwimmen in den See. Ziel war eine der Inseln im Süduferbereich. Nach kurzer Zeit war einer der Jugendlichen abgängig. Die anderen machten sofort auf sich aufmerksam. Die Wasserwachtstation war glücklicherweise aufgrund einer Geburtstagsfeier noch besetzt, einige Wasserwachtmitglieder konnten sofort handeln. Auch einige couragierte Passanten eilten zur Hilfe, sodass der Flachwasserbereich mit einer Menschenkette abgesucht werden konnte. Zwei Rettungstaucher machten sich umgehend auf die Suche nach dem Vermissten, parallel dazu wurde Wasserrettungsalarm ausgelöst und weitere Kräfte zur Unterstützung angefordert. Die Suche gestaltete sich aufgrund der Dämmerung und dem steil abfallenden Ufer als schwierig. Nach ca. 12 Minuten konnte der Vermisste jedoch in ca. 7m Tiefe gefunden und an Land gebracht werden. Sofort wurde mit der Reanimation begonnen und der Patient an die inzwischen eingetroffenen Kräfte des Rettungshubschraubers und Rettungsdienst übergeben. Über den aktuellen Zustand des Verunglückten ist noch nichts bekannt. Zwei Personen der Gruppe, die sich noch auf der Insel befanden, wurden vorsorglich mit Rettungsbrettern an Land gebracht. Im Einsatz waren die Wasserwacht Friedberg, Rettungsdienst, Rettungshubschrauber Christoph 40, Feuerwehr Friedberg, Polizei sowie weitere Fahrzeuge der Wasserrettung aus dem Landkreis Aichach-Friedberg und Augsburg die jedoch noch vor Eintreffen abbestellt werden konnten.

Die Wasserwacht Friedberg bedankt sich bei den Badegästen für die Hilfsbereitschaft!

 

Veröffentlicht unter Einsätze
%d Bloggern gefällt das: